Glamour Shopping Week 2014 – Highlights

Glamour Shopping Week 04. - 11. Oktober 2014

Glamour Shopping Week 04. – 11. Oktober 2014

(deutsch // english)

Vom 04. – 11. Oktober ist es wieder so weit – mit der Glamour Shopping Week Card erhaltet ihr in zahlreichen teilnehmenden Shops tolle Rabatte. Also Mädels, ich weiß, machmal fällt es schwer, aber wartet doch noch ein paar Tage mit eurer Shoppingtour – es lohnt sich auf jeden Fall! Hier kommen meine Highlights + Kleidungsstücke, auf die ich es abgesehen habe. Alle weiteren teilnehmenden Shops und Infos findet ihr auf Glamour.de.

read more…

Sunny Days – It Ain’t Over ‘Til It’s Over

fall look

fall look

(deutsch // english)

Um es mit Lenny Kravitz’ Worten zu sagen: Es ist nicht vorbei, bis es vorbei ist. Nachdem die letzte Woche hier in Köln ganz schön kühl und verregnet begonnen hatte, hatte ich die Hoffnung auf ein paar warme, sonnige Herbsttage schon aufgegeben. Ihr könnt euch also vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, als es zum Wochenende hin immer wärmer und sonniger wurde. Und genau da kam mir der Song „It Ain’t Over ’Til It’s Over“ in den Sinn – „Es ist nicht vorbei bis es vorbei ist.“ Das mag für die Liebe gelten, aber auch für Jahreszeiten. Und so flammte in mir am Wochenende noch mal das Gefühl von Sommer auf.

read more…

Blogparade: Collective Styles

Blogparade: Collective Styles

Blogparade: Collective Styles

(deutsch // english)

Vor ein paar Wochen hat deals.com zusammen mit OTTO.de, myself.de und Two for Fashion zur Collective Styles Blogparade aufgerufen. Insgesamt nehmen zwölf Bloggerinnen teil, die in vier Gruppen von je drei Bloggerinnen aufgeteilt wurden. Jede Gruppe kreiert zusammen einen Look zu dem Thema „Ein Sonntagsspaziergang im Herbst“, wobei das komplette Outfit nicht mehr als 200 € kosten darf. Das spannende daran: die Blogparade ist aufgebaut wie ein Staffellauf. In meinem Team sind Ivette, Theresa und Annemarie. Ivette hat den Anfang gemacht und das Oberteil ausgesucht, Theresa hat daraufhin ein passendes Unterteil kombiniert und heute bin ich mit den Schuhen an der Reihe.

read more…

Grey on Grey Chic

grey on grey look with sequin skirt

grey on grey look with sequin skirt

(deutsch // english)

Vom grauen Wetter inspiriert, habe ich mich am Wochenenden für einen Grey on Grey Look entschieden. Grau ist schon lange eine meiner absoluten Lieblingsfarben wenn es um Kleidungsstücke geht. Vor ein paar Jahren war es sogar so schlimm, dass ich mir irgendwann selbst ein vorläufiges „Grau-Verbot“ auferlegt habe. Lange gehalten hat es aber nicht und so habe ich unzählige graue Kleidungsstücke in meinem Kleiderschrank, die sich hervorragend kombinieren lassen. Irgendwie ist Grau mein Schwarz. Zumindest wenn es um Pullis und Cardigans geht.

read more…

“My fearless moment” challenge by Otto

Otto - "My fearless moment" challenge

LEDERJACKE – Laura Scott // TASCHE – Cowboysbag // JEANS – AJC // SWEATER – Laura Scott // BOOTS – Buffalo // ARMBAND -  Elli // MÜTZE – Baskenmütze // LIPPENSTIFT – Maybelline Jade // NAGELLACK – Essie

(deutsch // english)

Vor ein paar Wochen erreichte mich die Einladung zur Teilnahme an dem Gewinnspiel „My fearless moment – Rundum gelassen bleiben, egal was passiert.“, welches von Otto im Rahmen Ihrer aktuellen „Fearless Selection“ veranstaltet wird. Wie der Name bereits verrät, geht es um Looks, die Stärke und und Selbstbewusstsein ausstrahlen, Looks in denen wir uns sicher fühlen können.

Unsicherheit, Angst und Nervosität

Wahrscheinlich kennt sie jeder: Situationen, in denen wir uns unwohl oder unsicher fühlen. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein. In Situationen, die unseren Job, unser Studium oder ähnliches betreffen, haben wir vielleicht Angst, nicht gut genug vorbereitet zu sein, den Anforderungen nicht gerecht werden zu können oder nicht zeigen zu können, was wir wirklich drauf haben. Im privaten Rahmen sind wir vielleicht unsicher, weil wir Angst haben, dass uns jemand nicht mögen könnte. Aber diese Angst ist völlig normal und menschlich. Jeder kennt sie. Manche können mit stressigen, unbekannten Situationen vielleicht besser umgehen als andere und manchen fällt es leichter, ihre Unsicherheit zu überspielen, aber letzten Endes geht es uns allen ähnlich.

Bonjour à Paris!

Bonjour à Paris!

Bonjour à Paris!

(deutsch // english)

Paris, die Stadt der Liebe, wie man sagt. Und wer schon mal dort gewesen ist, der weiß warum. Für mich hat Paris einen ganz besonderen Flair, den ich kaum in Worte fassen kann und den ich sonst mit keiner anderen Stadt der Welt verbinde. Wenn ich an Paris denke, denke ich zuerst an ein gemütliches Frühstück auf einem kleinen französischen Balkon, mit Croissants, Marmelade, Kaffee und Orangensaft. Ich denke an einen gemütlichen, langen Spaziergang durch einen der wunderschönen Parks und an verrücktes, leidenschaftliches Shoppen. Das Leben in Paris fühl sich lebhaft und gleichzeitig gelassen an. Und ich glaube genau das macht für mich den Zauber aus. Auch wenn ich aktuell nicht in Paris bin, träume ich mich in Gedanken gerne dorthin – und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, Bene während des Fotoshootings mit meinem (nicht ganz so überzeugenden) französischen Akzent auf die Nerven zu gehen. Magnifique!

read more…

Page 1 of 1112345678910...Last »