Boyish Boyfriend Charme

Boyish Boyfriend Charme II How I met my outfit

boyfriend jeans by Zara - fall look

(EN/DE)

„Are you a boy or a girl?“ he asks me. „A girl!!“ I answer disgustedly. This happened some years ago at a festival. It was dark and rainy. I was wearing wide jeans, sneakers and a rain jacket. The hood covered my unmade-up face. When I think about it today I understand that it wasn’t clear if I’m a girl or a boy. But at that time I brood about it for a while – am I only clearly recognizable as a girl, when I’m wearing typical girls clothes!?

I run across a mother with her child. The boy dashes around in his jeans and cute litte Nike sneakers. „Oh, he’s so cute!“ I say. „How old is he?“ „HANNA turns three in a couple of weeks.“ „Oh, well, yeah, I just thought… oh, she’s so cute.“

So, is this the consequence for making the boyfriend look our own? No, it’s not. Probably people will think we’re men as rarely as people will think mens that wear dresses are women. Unless it’s dark and we’re covered or we’re not older than three. But even if one day someone will ask me again, if I’m a boy, it’ll be okay – I’m in love with the boyfriend look trend anyways.

But maybe this is the reason I love to style the boyfriend look a little more feminine. I just found this cool boyfriend jeans with rhinestones at Zara and it has been love at first sight. And because I love to dress cozy and comfortable for fall I decided to go for a dainty sweater with animal print by Sugarhill (it’s a badger!) and a long checked shirt. The shoes bring up the girl in me again: ankle boots with high heels, that I already showed you at „May the Force be with you“. Even if boyfriend jeans are so cozy and casual that they seem to scream for sneakers, I love them much more in combination with heels. By the way, the checked shirt by Blend She normally is a dress, but you can also wear it perfectly as a cardigan-substitute.

Shopping Facts
boyfriend jeans – Zara (about 50 €)
shoes Zara (about 50 €)
sweater* Sugarhill (about 57 €)
flannel shirt* – Blend She via Amazon (about 25 €)
_______________________________
Total: about 182 €

 

How do you like the boyfriend look? Did someone ever thought you’re a boy?  


Boyish Charme, boyfriend jeans, sweater by Sugarhill

boyish: sweater by Sugarhill

Boyish Charme by How I met my outfit

fall fun in boyfriend look

boyfriend jeans by Zara, animal print sweater by Sugarhill, checked shirt by Blend She

boyfriend jeans by Zara, sweater by Sugarhill, blouse by Blend She

details: Zara high heel ankle boots

cozy boyfriend look for fall

details: badger print sweater by Sugarhill

boyfriend look for fall

Boyish Charme: boyfriend jeans & ankle boots by Zara, sweater by Sugarhill, checked flannel shirt by Blend She

DE

“Bist Du ein Junge oder ein Mädchen?” fragt er mich. “Ein Mädchen!!” antworte ich empört. Das war vor ein paar Jahren auf einem Festival. Es war dunkel. Und es regnete. Ich trug eine weite Jeans, Sneakers und eine Regenjacke. Die Kapuze hatte ich mir fest um mein ungeschminktes Gesicht geschnürt. Rückblickend kann ich verstehen, dass nicht eindeutig war, ob ich ein Mädchen oder ein Junge bin. Aber damals grübelte ich noch eine zeitlang – bin ich nur eindeutig ein Mädchen, wenn ich offensichtlich Frauenkleidung trage?

Ich treffe eine Mutter mit Kleinkind. Der Junge flitzt in seiner Jeans und seinen süßen, kleinen Nike Sneakers durch die Gegend. „Der ist ja süß.“ sage ich. „Wie alt ist er denn?“ „HANNA wird bald drei.“ „Oh, achso, ja, ich dachte… och, süß ist sie.“

Ist das also die Konsequenz daraus, dass wir uns den Boyfriend Look zu eigen gemacht haben? Nein, das ist quatsch. Wir werden im Boyfriend Look wahrscheinlich genau so selten für Männer gehalten, wie Männer für Frauen gehalten werden, falls sie mal ein Kleid tragen. Es sei denn es ist dunkel und wir sind vermummt oder wir sind nicht älter als drei. Und sollte mich doch mal wieder jemand fragen, ob ich ein Junge bin, dann ist das auch ok – ich jedenfalls liebe den Boyfriend-Look Trend.

Vielleicht ist das aber auch der Grund, warum ich es ganz besonders gerne mag, den Boyfriend Look etwas femininer zu stylen. Bei Zara habe ich diese Boyfriend Jeans mit Strass Steinen gefunden und es war Liebe auf den ersten Blick. Da ich es im Herbst gerne kuschelig und gemütlich mag, habe ich mich für einen verspielten Sweater mit Tiermotiv  von Sugarhill (es ist ein Dachs!) und ein langes kariertes Hemd entschieden. Bei den Schuhen kommt dann aber wieder das Mädchen in mir hervor – Stiefeletten mit hohem Absatz, die ich euch schon bei „May the Force be with you“ gezeigt habe. Auch wenn Boyfriend Jeans so gemütlich und lässig sind, dass sie quasi nach Sneakers schreien, liebe ich sie in Kombination mit Heels. Das karierte Hemd von Blend She ist übrigens eigentlich ein Kleid, lässt sich aber auch super als kuscheliger Cardigan-Ersatz tragen.

Wie gefällt euch der Boyfriend-Look? Hat man euch auch schon mal für einen Jungen gehalten?