The Casual – Distressed Jeans & white Blouse

The Casual - distressed jeans and white blouse II How I met my outfit
Casual Look - distressed jeans from Noisy May Lucy & white blouse from asos
Perfekt: Distressed Jeans, weiße Bluse und ein Coffee2go // perfect: distressed jeans, a white blouse and a coffee to go

(EN/DE)

Spring has finally arrived and I can’t tell how much I looked forward to wear just a jeans and a lightly shirt again at last. Get rid of the greatcoats and the warm boots. To me this outfit is the absolute casual-classic. I love jeans, especially distressed jeans, cause they always look pretty cool. That’s why I’m ok with the older generation asking me from time to time why I am wearing damaged jeans. That reminds me of a friend of mine gotten hit by an older person with a carrier bag some days ago, because her jeans were having a hole as well. First she was a little confused, but when he started to rail against her jeans she started to laugh about it. What does the story tell us? Beware of carrier bags when wearing distressed jeans.

I go especially for the Noisy May Lucy distressed jeans, because the napped parts are kind of beige-colored. I think that makes the jeans appear even more casual. With the white blouse I fell in love at first sight as well. Because of the batwing sleeves the blouse is chic and casual at once. I think these kind of pieces are worth a mint, because you can team them with almost everything. The bag and the bracelet match perfectly by color and top the casual look off. Currently I have seen a lot of bracelets in the look of belts. This one really can be closed with the “belt-buckle” and I like that a lot. When it comes to the shoes, you actually cannot go wrong. I picked the red peep toes to give some color to the outfit. And thus my big toes can already welcome spring, as long as we’re waiting for flip-flop weather. Have you ever been so lazy that you only varnished the nails from your big toes when wearing peep toes?

Shopping Facts

jeans – Noisy May Lucy via Zalando oder USC (about 37 €)

shirt – asos (about 35 €)

shoes – Marco Tozzi via dressforless (about 40 €)

bag – Even&Odd via Zalando (about 25 €)

bracelet – mint via ambellis (about 8 €)

make-up match – pinterest

____________________________________

Total: about 145 €

DE

Der Frühling ist endlich da und in den letzten Monaten habe ich mich so sehr darauf gefreut wieder einfach nur eine Jeans und ein luftiges Shirt tragen zu können. Weg mit den dicken Mänteln und den Winterboots. Dieses Outfit ist für mich der absolute Casual Klassiker. Ich liebe Jeans und ganz besonders Distressed Jeans, weil sie einfach immer lässig aussehen. Da macht es auch nichts, wenn ich hin und wieder von der älteren Generation gefragt werde, warum ich denn eine kaputte Jeans trage.

Dabei fällt mir gerade ein, dass eine Freundin noch vor Kurzem eine sehr seltsame Reaktion auf ihre Distressed Jeans bekommen hat. Ein älterer Herr kommt auf sie zu, schlägt (leicht) mit seiner Einkaufstasche gegen das Loch in Ihrer Hose und schimpft. Erst war sie ein bisschen irritiert, konnte aber drüber lachen, als sie verstanden hat, dass es nur um das Loch ging. Die Moral von der Geschicht’: Nehmt euch in Acht vor Einkaufstaschen, wenn ihr eine Distressed Jeans tragt!

Die Distressed Jeans von Noisy May Lucy gefällt mir besonders gut, weil die aufgerauten Stellen nicht weiß, sondern beige sind. Irgendwie finde ich, dass dies der Jeans einen noch cooleren Look verpasst. In die weiße Bluse habe ich mich aber auch auf den ersten Blick verliebt. Durch die Fledermausärmel ist sie chic & cool zugleich. Solche casual Kleidungsstücke sind gold wert, da man sie zu allem kombinieren kann. Die Tasche und das Armband passen farblich perfekt zusammen und runden den Casual Look ab. Armbänder in Gürtel-Optik lassen sich zur Zeit überall finden. Dieses hier lässt sich tatsächlich mit der “Gürtelschnalle” schließen, was ich ziemlich cool finde. Was die Schuhe angeht kann bei diesem Look eigentlich nicht viel schief gehen. Ich habe mich für die roten Peeptoes entschieden, um dem Outfit ein bisschen Farbe zu verleihen. Und so können wenigsten schonmal meine großen Zehen den Frühling begrüßen, bis wir bei den Sandaletten und Flip Flops Temperaturen angekommen sind. Wart ihr auch schonmal so faul, dass ihr euch für Peeptoes auf die Schnelle nur die großen Zehen lackiert habt?

Distressed Jeans from Noisy May Lucy and white blouse from asos
Distressed Jeans & rote Peeptoes // distressed jeans & red peep toes
bag from Even & Odd and bracelet from mint in cognac
Passt perfekt: Tasche und Armband in cognac // perfect match: bag and bracelet in cognac
red peep toes from Marco Tozzi
rote Peeptoes // red peep toes

distressed jeans from Noisy May Lucy, white blouse from asks and a coffee to go