A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt II How I met my outfit

A little bit of Carrie: the tulle skirt

(EN/DE)

Have you ever thought about how it would be to be Carrie for one day or even more important to own her closet? If I had one wish and I wasn’t allowed to wish for peace but rather only for material things, I guess I would choose Carrie Bradshaws closet. By the way – who doesn’t think of Sex and the City, Cosmopolitans and shoes when hearing the name „Carrie“, must have fallen into a deep sleep during the last years. And who doesn’t know what I’m talking about when I say „Carrie“ and „tulle skirt“, needs to have a look at the Sex and the City Intro quickly.

„I like my money right where I can see it – hanging in my closet.“ Carrie Bradshaw

A confession: I love Sex and the City, I love Carrie Bradshaw, I love Sarah Jessica Parker, I love quotes and I love edgy looks. But it seems as if I refuse to say „Yes“ to edgy clothes way too often. Why is it like that? Do I listen more often to reason than to my heart? I’ve learned to shop with reason, I’ve learned to minimize unnecessary buys and during the last years I’ve filled my closet with wearable pieces. I think that’s fine. But isn’t it that the „unreasonable“ buys bring the most joy? And don’t you think that exactly these things turn out to be the reason for a look to become one of our favorites?

When I first saw Carrie wearing the tulle skirt I wanted to buy one badly. But I thought it isn’t suitable for daily use – reason won, I didn’t buy a tulle skirt. But some weeks ago, I watched an Episode of Sex and the City by accident and there it was: the tulle skirt. And I couldn’t get it out of my head. So I decided to listen to my heart and search for a tulle skirt.

 

Shopping Facts

tulle skirt Asos (about 23 €)
shoes* Sacha Shoes (about 120 €)
leather jacket – Barneys Originals via Asos (about 83 €)
shirt Asos (about 14 €)
_______________________________
Total: about 240 €

 

I found this one at asos. The fatal thing about asos: you won’t only find what you’re looking for, you also find a hundred things more. And so I also bought my new leather jacket by Barneys at asos. And a cozy black long sleeve. Luckily, you’ll find an Asos promo code for fast shipping at deals.de, because I’m so impatient all the time. And although mostly things don’t fit into each other that easily: the morning we were going to take the pictures, my new ankle boots by Sacha Shoes arrived. And I think they match the look perfectly.

How do you like the tulle skirt look? Do you also love Sex and the City?

 


A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt
A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt

A little bit of Carrie: the tulle skirt

DE

Habt ihr euch auch schon mal gewünscht, für einen Tag in die Rolle von Carrie zu schlüpfen oder noch viel wichtiger – in ihrem Kleiderschrank stöbern zu dürfen? Hätte ich einen Wunsch frei und dürfte mir nicht den Weltfrieden, sondern nur Materielles wünschen, dann würde meine Wahl wohl auf den Kleiderschrank von Carrie Bradshaw fallen. Übrigens – wer bei dem Namen „Carrie“ nicht automatisch an Sex and the City, Cosmopolitans und Schuhe denkt, der muss in den letzten Jahren einen langen Dornröschenschlaf gehalten haben. Und wer nicht weiß, wovon ich spreche, wenn ich „Carrie“ und „Tulle Rock“ sage, sollte sich ganz schnell noch mal das Sex and the City Intro ansehen.

„Ich will mein Vermögen haben, wo ich es sehen kann: Zu Hause in meinem Kleiderschrank.“ Carrie Bradshaw

 

Ein Geständnis: Ich liebe die Serie Sex and the City, ich liebe Carrie Bradshaw, ich liebe Sarah Jessica Parker, ich liebe Filmzitate und ich liebe ausgefallene Looks. Aber doch habe ich immer wieder das Gefühl, dass ich viel zu selten „ja“ zu auffälligen und ausgefallenen Kleidungsstücken sage. Warum ist das so? Höre ich vielleicht zu oft auf meinen Verstand und zu selten auf mein Herz? Ich habe gelernt, bewusst zu Shoppen, unnötige Einkäufe zu minimieren und meinen Kleiderschrank mit „tragbaren“ Kleidungsstücken zu füllen. Das ist auch gut so. Aber sind es nicht gerade die „unvernünftigen“ Einkäufe, die einem ganz besondere Freude bereiten? Und sind es dann nicht oftmals auch genau die Kleidungsstücke, die einen Look zu unserem Lieblingslook machen?

Als ich Carrie das erste Mal in ihrem Tulle Rock gesehen habe, wollte ich auch unbedingt einen haben. Allerdings erschien er mir nicht sonderlich alltagstauglich – mein Verstand gewann, ich kaufte keinen Tulle Rock. Vor ein paar Wochen habe ich dann zufällig mal wieder eine Folge Sex and the City gesehen und da war er: der Tulle Rock. Und er ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Und so habe ich mich entschieden auf mein Herz zu hören und endlich nach einem Tulle Rock zu suchen.

Fündig geworden bin ich bei Asos. Das Verhängnisvolle an Asos: Man findet nicht nur das, was man sucht, sondern auch noch tausend andere Sachen. Und so habe ich auch noch meine neue Lederjacke von Barneys bei Asos bestellt. Und ein schwarzes, lockeres Longsleeve. Zum Glück gibt es bei deals.de zur Zeit einen Gutscheincode für den  Asos Expressversand – ich bin nämlich immer ganz schrecklich ungeduldig. (Aktuell findet ihr dort auch noch ein paar tolle Rabattcodes für Asos.) Und auch wenn sich selten alles so leicht fügt: wie der Zufall wollte, kamen gestern, kurz bevor wir die Fotos machen wollten, noch meine neuen spitzen Ankle Boots von Sacha Shoes an. Und ich finde sie passen perfekt zu dem Look.

Wie gefällt euch der Tulle Rock Look? Seid ihr auch so große Sex and the City Fans?