#MeetDralon Blogger Brunch in Köln | How I met my outfit by Dana Lohmüller | photos:

#meetDralon Blogger Event | Cologne

Posted In: Lifestyle

( English / Deutsch )

Some weeks ago the fibre manufacturer dralon invited us to it’s big #meetdralon blogger event to teach us a little about their world-famous synthetic fibre. Dralon? Synthetic fibre? Correct! This time the event wasn’t exactly about a new fashion collection, but about the dralon fibre, its features and characteristics. <3

#meetDralon Blogger Brunch | Cologne

Besides a lot of great food, cool music sounds by DJ Berry and nice talks with the dralon crew and all the other blogger girls, there also was a little #meetdralon fashion show. The models didn’t only wear clothing from the dralon-sample-collection (not for sale), but also a lot of pieces by famous fashion brands, such as Mango, Zara and H&M. And I think that was the point we all noticed: every one of us probably has some pieces in the wardrobe that were made with the world-famous dralon fibre.

What is dralon?

The dralon fibre was born in 1954, when Bayer AG launched a brand new polyacrylic fibre. This fibre pretty quickly became famous in the textile industry. Today dralon is the worlds largest synthetic fibre manufacturer, that produces fibre for a lot of well-known fashion brands, such as Mango, Zara and H&M.

The dralon fibre comes with a lot of special characteristics, that make it interesting for the fashion industry. For example, the fibre makes clothing shape-retaining and ensures long-lasting colors. The fibre is especially carefree and drys pretty quickly – that’s the reason why it also gets used for sport clothing. Besides this, the dralon fibre also is hardwearing and tear proof. You can read a little more about its characteristics and features here.

But not only the fashion industry uses the dralon fibre – a lot of home textiles, outdoor textiles and workwear manufacturers also work up the dralon fibre.

 

And last, but not least: special thanks to dralon, Public Images and Ravi for this beautiful and interesting event!! <3

*in collaboration with Dralon <3 *

Facebook // Instagram // Pinterest // Bloglovin’

#MeetDralon Blogger Brunch in Köln | How I met my outfit by Dana Lohmüller | photos:


#MeetDralon Blogger Brunch in Köln | How I met my outfit by Dana Lohmüller | photos:#MeetDralon Blogger Brunch in Köln | How I met my outfit by Dana Lohmüller | photos:#MeetDralon Blogger Brunch in Köln | How I met my outfit by Dana Lohmüller | photos:


#MeetDralon Blogger Brunch in Köln | How I met my outfit by Dana Lohmüller | photos:

photos: Nick Wagner

Deutsch

Vor ein paar Wochen hat der Faserhersteller dralon zum großen #meetdralon Blogger Event in die Alte Zigarettenfabrik in Köln eingeladen, um uns seine weltbekannte Synthesefaser etwas näher vorzustellen. Dralon? Synthesefaser? Ganz genau – bei diesem Fashion Event ging es nicht direkt um eine neue Kollektion, sondern ganz speziell um die dralon Faser, ihre Eigenschaften und Besonderheiten. <3

#meetDralon Blogger Brunch | Köln

Neben tollem Essen, coolen Sounds von DJ Berry und netten und interessanten Gesprächen mit dem dralon Team und den anderen Blogger Girls, gab es an diesem Vormittag auch eine #meetdralon Fashion-Show. Dabei wurden uns neben Kleidungsstücken aus der eigenen dralon-Muster-Kollektion (nicht im Handel erhältlich) auch diverse Kleidungsstücke von großen Fashion Marken, wie Zara, Mango und H&M, bei denen die dralon Faser verarbeitet wurde, präsentiert. Und spätestens da wurde uns allen klar: vermutlich hat jeder von Kleidungsstücke im Kleiderschrank hängen, bei denen die weltbekannte dralon Faser verarbeitet wurde.

Was ist dralon?

Die dralon Faser wurde 1954 geboren, als die Bayer AG eine neuartige Faser aus Polyacryl auf den Markt brachte. Schon wenige Zeit später hatte sich die Faser zum Bestseller in der Textilindustrie entwickelt. Heute ist dralon der weltgrößte Acrylfasern Hersteller, der u.a. Fasern für große Fashion Marken, wie z.B. Zara, H&M und Mango produziert.

Diverse Eigenschaften machen die dralon Faser besonders interessant für die Fashionindustrie. So sorgt die Faser beispielsweise für Formbeständigkeit und langanhaltende Farben. Sie ist besonders pflegeleicht und trocknet schnell, wodurch sie sich auch zur Herstellung von Sportbekleidung eignet. Außerdem ist die dralon Faser sehr strapazierfähig und reißfest. Mehr zu den Eigenschaften und Besonderheiten der dralon Faser könnt’ ihr hier noch mal nachlesen.

Die Modeindustrie ist aber nicht die einzige, die sich der dralon Fasern bedient – auch diverse Hersteller von Home Textilien, Outdoor Textilien oder Arbeitsbekleidung verarbeiten die weltbekannte dralon Faser.

 

Und last, but not least: vielen, vielen Dank an dralon, Public Images und Ravi für das tolle und interessante Event!! <3

*in Kooperation mit Dralon <3 *

Facebook // Instagram // Pinterest // Bloglovin’

Add Comment

interior | gallery wall x DESENIO poster
Beauty Gift Guide with Douglas | Geschenke Klassiker