The New (Year’s Eve) Dress by Hybrid

The New (Year's Eve) Dress by Hybrid II How I met my outfit
new dress by Hybrid
new dress by Hybrid

(EN/DE)

The usual New Year’s Eve madness. There are almost 365 days in a year that we think about our outfit of the day, but it seems as if there’s no look that is more important and more well-considered than our New Year’s Eve look. While one of my friends decided some years ago to go to bed at 11 pm on each and every December 31 to keep herself from week-long planning and preparing, everybody else asks themselves two questions: What am I going to do? And what am I going to wear? The time lapse, when people start to plan their New Year’s Eve is long – I’ve got friends, who already ask me what we’re going to do in September (!!), but I’ve also got friends, who only right after Christmas happen to notice New Year’s Eve is coming. But sooner or later almost everyone gets grabbed by New Year’s Eve madness.

But why is New Year’s Eve that special to us? Why do we think this evening needs to be unforgettable – unforgettable good!? Maybe because we say that the new year will be like the old one ended. But honestly – if you think about the best night you’ve ever had – is it a New Year’s Eve night? Is New Year’s Eve not made to become one of our best nights? Or do we just have to high expectations? ‘Cause isn’t it always the same – the best nights are the ones we didn’t expect them to be!?

Why am I talking about New Year’s Eve? Because something unbelievable, unprecedented happened to me: I’ve already got a potential New Year’s Eve dress. Without searching, planning and causing myself quite a headache. This beautiful dress by Hybrid arrived some weeks ago – and while I was unpacking it I thought: „Yes, yes, yes, it’s sooooo beautiful!“ And when I tried it on it came clear: this year I don’t have to search for a New Year’s Eve dress. So, here’s an information to all of my friends: The pajama-New-Year’s-Eve-party you’re talking about for years, can’t take place this year!

Shopping Facts

dress* Hybrid (about 140 €)
shoes – Buffalo (about 100 €)
bag – Zara Sale (about 15 €)
earrings – Mango (about 18 €)
_______________________________
Total: about 273 €


How do you like the Hybrid dress? Have you already thought about New Year’s Eve?

details: Hybrid dress
details: Hybrid dress
I'm so in love with this dress.
I’m so in love with this dress.
details: back
details: back
dress by Hybrid, ankle boots by Buffalo, clutch by Zara
dress by Hybrid, ankle boots by Buffalo, clutch by Zara
I'm pretty dreamy! <3
I’m pretty dreamy! <3
details: ankle boots by Buffalo
details: ankle boots by Buffalo
I can also sit down with this dress. Yay!
I can also sit down with this dress. Yay!

DE

Der übliche Silvester-Wahnsinn. An etwa 365 Tagen im Jahr machen wir uns Gedanken um unser Outfit, aber es scheint, als müsse es an keinem anderen Tag so wohl überlegt sein, wie an Silvester. Während sich eine meiner Freundinnen schon vor Jahren entschieden hat, sich konsequent an jedem 31. Dezember um 23:00 Uhr ins Bett zu legen, um dem wochenlangen Planen und Kopfzerbrechen zu entgehen, heißt es für mich und alle anderen: Wo gehe ich hin? Und was ziehe ich an? Die Zeitspanne für den Beginn der Silvesterplanung ist riesig – ich habe Freundinnen, die mich schon im September (!!) fragen, was wir an Silvester machen, ich habe aber auch Freundinnen, denen erst nach Weihnachten auffällt, dass bald Silvester ist. Aber früher oder später packt der Silvester-Wahnsinn jeden – auch die Silvestermuffel (mit Ausnahme derer, die wirklich gar nichts damit am Hut haben wollen).

Aber was ist so besonders an Silvester? Warum haben wir in unseren Köpfen, dass dieser eine Abend unvergesslich werden muss – unvergesslich gut!? Vielleicht weil man sagt, dass das neue Jahr so wird, wie das letzte aufgehört hat. Aber mal ehrlich – wenn ihr an den besten und spaßigsten Abend in eurem bisherigen Leben zurück denkt – handelt es sich um einen Silvesterabend? Ist Silvester vielleicht nicht dazu bestimmt, einer unserer besten Abende zu werden? Oder haben wir einfach zu hohe Erwartungen an DEN Abend des Jahres? Denn ist es nicht eigentlich immer so, dass genau die Abende die besten werden, an die man keinerlei Erwartung hatte!?

Warum das Gerede um Silvester? Weil mir dieses Jahr etwas Unglaubliches, noch nie da gewesenes passiert ist: Schon jetzt habe ich ein potentielles Silvesterkleid. Und das ganz ohne Suchen, Planen und Kopfzerbrechen. Dieses wunderschöne Kleid von Hybrid kam vor ein paar Wochen bei mir an – schon beim Auspacken habe ich gedacht: „Ja, ja, ja, das ist ja hübsch!“ Und als ich es anprobiert hatte, war klar – nach einem Silvesterkleid brauche ich dieses Jahr nicht suchen. Aber falls ihr schon mal nach einem Silvesterkleid schauen mögt – bei Hybrid gibt es ganz viele ganz tolle Kleider! Und hier eine Info an alle meine Freunde: Die Pyjama-Silvester-Party, von der ihr seit Jahren sprecht, kann unmöglich dieses Jahr stattfinden. Gestylt habe ich das elegante schwarze Kleid genau so, wie ich es auch an Silvester machen würde – schwarze Ankle Boots, eine kleine Clutch und auffällige Ohrringe.

Wie gefällt euch mein potentielles Silvesterkleid? Hab ihr euch schon über Silvester Gedanken gemacht?