Weekly Flashback No. 3

Weekly Flashback No. 3 II How I met my outfit

(ENGLISH/DEUTSCH)

Sunday

As I already told you, I’ve been so slowly last Sunday, that I sat in front of my laptop for donkey’s years to finish the “Weekly Flashback No. 2“. So there wasn’t much time left for some other craziness and we just had a relaxed evening at the balcony. By the way, that’s currently my absolute favorite place to be.

Monday

After waking up in my sleeping bag at the balcony… I’m kidding. The last Monday totally threw me off the track. We went to Bonn to get some things done at university and the plan was to shoot a new look after that – but everything went completely different. (Good and exciting different.) Unfortunately, it’s a secret and I can’t tell you know, but I hope I can tell you soon. Rest of Monday was gaga and so we just had another evening at the balcony.

Tuesday

Tuesday began as weird as Monday did end up. But because coffee can tidy up everything, it became better at midday! But because I had been that gaga on Monday and wasn’t able to get things done, I had to get them done on Tuesday.

Wednesday

Well, on Wednesday, some beautiful sandals by UGG Boots arrived at my place. For all of you, who might think „What? Sandals by UGG?“ – yeeees, that’s exactly what I thought first. But the UGG sandals aren’t only beautiful, but also of high quality and more than comfortable. Currently, you can win a weekend trip for two with UGG Australia. The motto is „Great Escape“ and you just need to share your summer experience on Instagram and tag the picture with #ThisisUGG. That’s cool, isn’t it!?

Thursday

Thursday morning I published my first beach look on How I met my outfit. And ever since we shot the look last week, I finally can’t wait for summer to come. After publishing the look, I went shopping. But I wasn’t successful, because Bene joined me and „forced“ me to buy an external hard disc drive. Well he’s right, probably I need it, but it’s not that I jumped for joy, because of my haul.

Friday

And that’s why I gave it another try on Friday morning – incognito, because I wasn’t made up. And guess who I met when I arrived at Zara – my lovely girl Lisa from The L Fashion, who was also incognito. Later we met again with Kira from Call me Shopholic to join the store opening event by WANT shoes in Cologne. The name says it all – you’ll, for example, find the glitter Chiara Ferragni shoes at WANT. Afterwards we met Su and Chris from FashionTwinstinct and Charlotte from Important Part to have dinner together. But there’s more to come. Lovely Esra invited us to join a blogger event at the new Jumeirah store in Cologne. And, guys, I can’t tell how absolutely nice it was! A beautiful store, great clothing and an overwhelming warm-hearted team! If you’re ever in Cologne, you need to step by at Jumeirah! No later than tomorrow, I’ll show you what I found at the Jumeirah store on Instagram.

Saturday

This week not only Sunday has been a Sunday, but Saturday has been one as well. A lot of good food, good coffee and good friends. I would call it a perfect day!

Sunday

That’s today. And I’m again sitting in front of my laptop to write this blog post for you. I need to hurry up a little, because cake’s waiting for me. Yummy. Today it’s been three weeks now, since I started to drink the Sleep Tea by Your Tea. And although I didn’t expected it, I really feel less stressed and more relaxed. I have one week left and I’m so looking forward to the big conclusion next Sunday.

„Hello Cheesecake! How are you doing? I’m sorry, but I’m going to eat you right NOW.”

Facebook // Instagram // Pinterest // Bloglovin’

Weekly Flashback No. 3 II How I met my outfit
New in: sandals by UGG* -> win a weekend trip for two here
Weekly Flashback No. 3 II How I met my outfit
First beach look for 2015 : This is summer.
Weekly Flashback No. 3 II How I met my outfit
Yummy @ WANT
Weekly Flashback No. 3 II How I met my outfit
Mirror-Selfie at Jumeirah store in Cologne
Weekly Flashback No. 3 II How I met my outfit
Week No. 3 with the Sleep Tea by Your Tea

DEUTSCH

Sonntag

Wie ich euch bereits erzählt habe, war ich letzten Sonntag soooo langsam, dass ich Ewigkeiten vorm Laptop gesessen und das (zugegebenermaßen sehr chaotische) Weekly Flashback No. 2 geschrieben habe. Blieb also nicht mehr viel Zeit für anderen Unsinn – und so haben wir den Abend ganz entspannt auf dem Balkon ausklingen lassen. Der Balkon ist aktuell übrigens mein absoluter Lieblingsort!!

Montag

Nachdem ich also im Schlafsack auf dem Balkon aufgewacht bin… Spaß! Der Montag hat mich total aus der Bahn geworfen – wir waren morgens in Bonn, weil ich was an der Uni regeln musste und danach wollten wir eigentlich einen Look fotografieren, aber es kam alles anders – aufregend und gut anders. Ich hoffe, dass ich euch ganz bald davon erzählen kann, aktuell ist es noch Top Secret! Den restlichen Montag sind wir allerdings wie in Trance durch Köln gestolpert und letzten Endes wieder auf dem Balkon gelandet.

Dienstag

Der Dienstag fing in etwa genauso verwirrt an, wie der Montag endete. Da Kaffee aber alles richten kann, ging es mittags dann wieder. Und weil ich Montag nicht wirklich viel erledigt habe, musste ich Dienstag alles mögliche erledigen – Emails schreiben, aufräumen, Wäsche waschen und und und.

Mittwoch

Mittwoch sind wunderschöne Sandalen von UGG Boots bei mir angekommen. Für alle, die jetzt denken: „Was? Sandalen von UGG?“ Jaaaaa, genau das habe ich auch zuerst gedacht – aber ich muss gestehen – die Sandalen sind nicht nur unfassbar hübsch, sondern auch noch extrem gut verarbeitet und super bequem. Mit UGG Australia könnt ihr übrigens aktuell eine tolle Wochenendreise gewinnen. Unter dem Motto „Great Escape“ könnt ihr bei Instagram euren schönsten Sommermoment teilen. Benutzt ihr dabei den Hashtag #ThisisUGG nehmt ihr auch schon am Gewinnspiel teil! Cool, hä!?

Donnerstag

Donnerstag habe ich den ersten Beach Look für 2015 veröffentlicht – seitdem wir den Look letzte Woche fotografiert haben, kann ich den Sommer jetzt übrigens gar nicht mehr abwarten. 🙂 Danach wollte ich ein bisschen Shoppen gehen – Bene hat mich dann allerdings ganz geschickt in einen Computerladen geleitet und mich gezwungen, endlich eine externe Festplatte zu kaufen. Haha. Recht hat er ja, aber meine Freude über die Shoppingausbeute hielt sich trotzdem in Grenzen.

Freitag

Diesmal bin ich dann alleine (und inkognito, da völlig ungestylt) losgezogen, um ein bisschen Shoppen zu gehen. Und wer läuft mir in die Arme, als ich bei Zara rein komme!? Meine liebe Lisa von The L Fashion – auch inkognito unterwegs. Nachmittags haben wir uns dann wieder mit Kira von Call me Shopaholic getroffen, um zur Store Eröffnung des neuen WANT Shoes Stores in Köln zu gehen. Der Name ist hier Programm – bei WANT gibt es z.B. die coolen Glitzerschuhe von Chiara Ferragni. Im Anschluss an die Store Eröffnung haben wir Su und Chris von FashionTwinstinct und Charlotte von Important Part getroffen und sind alle zusammen Burger essen gegangen. Das war aber noch nicht alles – die süße Esra hatte uns zu einem Blogger Event in den neuen Jumeirah Store eingeladen. Und Leute, es war sooo toll – ein wunderschöner Store, tolle Kleidung und ein unfassbar nettes und sympathisches Team. Wenn ihr mal in Köln seid, müsst ihr unbedingt bei Jumeirah vorbei schauen! Auf Instagram könnt ihr übrigens spätestens morgen sehen, was ich mir bei Jumeirah ausgesucht habe. 🙂

Samstag

Diese Woche war nicht nur der Sonntag ein Sonntag, sondern irgendwie auch der Samstag. Gutes Essen mit Freunden, viel Kaffee und viel Entspannung.

Sonntag

Das ist heute. Und ich sitze mal wieder auf dem Balkon und schreibe einen Blogpost für euch. Ich muss mich ein bisschen beeilen, weil es gleich Kuchen gibt! Heute ist die dritte Woche mit dem Sleep Tea von Your Tea vorüber und obwohl ich nicht so richtig daran geglaubt hatte, muss ich feststellen, dass ich insgesamt weniger gestresst und tatsächlich relaxter bin. Bis vor einigen Monaten wäre ich nie auf die Idee gekommen, einen Mood Tea zu trinken, aber man lernt ja nie aus. Für eine Woche reicht der Tee jetzt noch – nächste Woche gibt es also ein großes Fazit!

„Hallöchen Käsekuchen! Wie geht’s? Es tut mir wirklich leid, aber ich werde Dich JETZT essen.“ 

Facebook // Instagram // Pinterest // Bloglovin’