White Flared Jeans by True Religion

Summer Jeans Trend: White Flared Jeans II How I met my outfit

(ENGLISH/DEUTSCH)

The all time favorite jeans, for sure, are blue jeans. They have always been and probably always will be – no matter if light blue or dark blue ones, skinny jeans, bootcut jeans, high waist jeans or boyfriend jeans – blue jeans are timeless and they’re up to date 365 days of the year. But besides blue jeans, there are also some new jeans trends each and every year. Currently you’ll find a lot of white jeans inside the fashion stores, especially flared ones. White is THE summer trend color since years and flared jeans are celebrating their big comeback this summer!

How to style white flared jeans?

I would say white flared jeans are the most complicated jeans to style. One thing that holds true for all white pants: Watch out what you wear under your pants and watch out where you sit down! And for (white) flared jeans you also have to pay attention to the following things:

the perfect length

What’s no problem for skinny jeans, is a big one for flared ones: flared jeans that are too short will look horrible! Flared jeans need to be long enough, but shouldn’t be too long at the same time. Because rolling up the pants doesn’t work. So, when you buy new flared jeans, make sure that they not only look good, but also have the correct length. My advice: when you’re about to buy new flared jeans, take the shoes, you’re planning to wear with the pants, with you. Because you misestimate easily and it may happen that back home you figure out that none of your shoes has suitable heels. Unless you’ve got the attitude of Maja Why – then even too long flared jeans may look great!

the perfect shoes

In combination with high heels, flared jeans make beautiful long legs. My favorite high heels for flared jeans are wedges and pointed ones – your pants should touch the ground slightly. Of course, flats work as well, so long as your flared jeans have the correct length for flats. My True Religion white flared jeans from Jades24 for example, only work with flats. What’s important when you go for flats, is that they aren’t too clumsy. If your pants lay on top of your shoes, it will look strange. So flared jeans in combination with sneakers will look good very rarely. If you like to play it safe, you can go for sandals and flip flops – that means every shoe where your toes are free.

the perfect combination

Of course it’s a matter of taste what’s the perfect combination for white flared jeans. But white pants often remind people of doctors and doctor’s assistants. You can easily prevent that when you go for dark shades or bright colors. Apart from that you can style your white flared pants each and every way: cool & casual, chic & classic or hippie & boho. But watch out – because white jeans are very classical by itself, you have to pay a little more attention to your combination when you don’t want to create a chic & classical look. Whatever may look cool & casual in combination with blue jeans, may look kind of „stuffy“ with white jeans. And again Kristina Bazan shows us how to rock flared jeans!

Shopping Facts

white flared jeans* – True Religion via Jades24 (about 199 €)
top – Zara (about 30 €)
shoes “MAYLA”* – Neat to. (about 90 €)
bag – Zara (about 50 €)
bracelets KHALILA* – Neat to. (each about 20 €)
sunnies – Zara (about 18 €)
_______________________________
Total: about 429 €

I found my white flared jeans from True Religion at Jades24 – luckily for me it has the perfect length to wear with flats. Because I decided to style the jeans a little more casual, I picked a lightly black top by Zara. But because the combination of black and white is very classical, I decided to go for some red and gold accessories. The sandals and the bracelets are from Neat to. – that’s a label from Hamburg and we’re starting a very cool and interesting project soon!  So, you’ll probably see and hear a lot more about Neat to. during the next weeks. The red sunnies and the black city bag are from Zara, as well.

By the way, my last post is about how to style boyfriend jeans.

Facebook // Instagram // Pinterest // Bloglovin’

Summer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared JeansSummer Jeans Trend: White Flared Jeans II How I met my outfitSummer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared JeansSummer Jeans Trend: White Flared JeansSummer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared Jeans

Summer Jeans Trend: White Flared Jeans Summer Jeans Trend: White Flared Jeans

DEUTSCH

Der Klassiker unter den Jeans ist natürlich die Blue Jeans. So war es schon immer und so wird es wohl auch für immer bleiben – egal ob hellblau oder dunkelblau, Skinny, Bootcut, Highwaist oder Boyfriend – Blue Jeans sind absolut zeitlos und liegen 365 Tage im Jahr im Trend. Neben den Blue Jeans gibt es aber auch immer wieder neue Jeans Trends. Dieses Jahr hängen in den Stores unter anderem viele, viele weiße Jeans, insbesondere weiße Flared Jeans. Weiß ist schon lange DIE Trendfarbe der Sommermonate und im Zuge des aktuellen 70ies Trends erleben Schlaghosen zur Zeit ihr großes Comeback.

How to style white flared jeans?

Man könnte sie auch als den Endgegner unter den Jeans bezeichnen: weiße Flared Jeans. Bei weißen Hosen gilt generell: Pass auf, was Du drunter ziehst und pass auf wo du dich hinsetzt! Bei (weißen) Schlagjeans kommt es dazu auch noch ganz entscheidend auf folgende Dinge an:

Die richtige Länge

Zu kurz geht gar nicht. Und das gilt natürlich nicht nur für weiße flared Jeans, sondern für alle Schlaghosen. Was bei Skinny Jeans kein Problem ist, ist bei Schlaghosen ein absolutes No-Go. Schlaghosen MÜSSEN lang genug sein und dürfen aber auch gleichzeitig nicht zu lang sein – umkrempeln funktioniert nämlich nicht! Also, am besten direkt beim Kauf darauf achten, dass die Schlagjeans nicht nur gut sitzt, sondern auch die richtige Länge hat. Mein Tipp: Die Schuhe, die ihr zu eurer neuen Schlaghose tragen möchtet, einfach zum Shoppen mitnehmen und vor Ort ausprobieren. Man verschätzt sich nämlich super schnell und muss dann unter Umstände Zuhause feststellen, dass kein einziges Paar Schuhe die richtige Absatzhöhe hat. Ausnahmen bestätigen aber natürlich die Regel – Maja Why’s J Brand Schlagjeans sieht nämlich z.B. auch “zu lang” extrem cool aus!

Die richtigen Schuhe

In Kombination mit hohen Schuhen zaubern Schlaghosen wunderschöne, lange Beine. Mein Favorit für hohe Schuhe sind Wedges und spitze Pumps – die Hose sollte dabei leicht den Boden berühren. Flache Schuhe gehen natürlich auch, vorausgesetzt die Jeans hat dafür die richtige Länge. Meine weiße True Religion Schlaghose von Jades24 kann ich z.B. nur mit flachen Schuhen kombinieren. Wichtig bei flachen Schuhen ist, dass sie nicht zu grob aussehen. Wenn die Hose vorne zu hoch aufliegt, fällt der Schlag nicht mehr schön. Sneaker sehen also nur in den wenigsten Fällen gut zu Schlaghosen aus. Auf Nummer Sicher geht man mit Sandalen und Flip Flops – also allen Schuhen, bei denen die Zehen frei sind.

Die richtige Kombination

Wie man weiße Hosen kombiniert ist natürlich Geschmacksache. Allerdings denkt man bei weißen Hosen gerne mal an Ärzte oder Arthelfer. Harte Kontraste oder farbige Accessoires können das aber ganz gut verhindern. Ansonsten lassen sich weiße Flared Jeans in jede Richtung stylen: lässig & cool, klassisch & schick oder im angesagten 70ies Style! Aber Vorsicht! Da weiße Flared Jeans an sich eher in Richtung klassisch und schick gehen, müsst ihr ein bisschen auf die Kombination aufpassen, wenn ihr genau das nicht wollt. Was zu einer Blue Jeans nämlich cool und lässig aussehen kann, kann zu einer weißen Jeans schon fast „spießig“ wirken. Kristina Bazan zeigt uns übrigens mal wieder ganz aktuell wie man Flared Jeans rockt!

Meine weiße Schlagjeans von True Religion habe ich bei Jades24 bestellt – glücklicherweise hat sie für mich genau die richtige Länge, um sie zu flachen Schuhen zu tragen. Ich wollte die Jeans eher lässig stylen und habe mich für ein luftiges schwarzes Top von Zara entschieden. Da die Kombination schwarz / weiß aber doch eher klassisch wirkt, habe ich mich für farbige Accessoires in rot und gold entschieden. Sowohl meine Sandalen, als auch meine Armbänder sind vom Hamburger Label Neat to., mit denen bald ein ganz tolles und spannendes Projekt startet. Ihr werdet also in nächster Zeit noch einiges von Neat to. hören und sehen. Die rote Sonnenbrille und die schwarze Citybag sind von Zara.

In meinem letzten Post erfahrt ihr übrigens, wie ihr Boyfriend Jeans am besten stylen könnt.

Facebook // Instagram // Pinterest // Bloglovin’